6. Wolsfelder Brennertag unter dem Motto WOLSFELD BRENNT

Sonntag, 16. Oktober 2016 von 11.00 – 18.00 Uhr

Am 16. Oktober 2016 veranstalteten die Wolsfelder Brenner Alois Hoffmann, Bernhard Zender und Heinz Junk in der Hubertusstraße, einem Teil des historischen Dorfkerns von Wolsfeld, den 6. Wolsfelder Brennertag.

 

Ab 11.00 Uhr wurden die Brennkessel angeheizt und die Brenner destillierten Williams Christ Birnen und Mirabellen.

„Auf diese Weise möchten wir die Herstellung unserer Edelbrände anschaulich darstellen und das Interesse an unseren Produkten wecken“, erklärten die Veranstalter.

Während des gesamten Tages konnten die Brenner einer großen Besucherschar alles über die Vorzüge und über die Herstellung der Eifeler Edelbrände erklären.

Selbstverständlich konnten die edlen Obstdestillate auch verkostet werden und davon machten die Besucher regen Gebrauch.

Für das leibliche Wohl war mit einem reichhaltigen Speisen- und Kuchenangebot gesorgt. Zum Mittagessen konnten die Gäste zwischen Spanferkel vom Grill, Schweinekeule aus dem Smoker, Eifeler Spießbraten oder Putenbraten wählen.

Der Wolsfelder Brennertag 2016 hat die Erwartungen der Brenner und ihren Familien übertroffen.

Weit über 1000 Besucher verweilten bei herrlichem Herbstwetter in Wolsfeld, trafen Freunde und Bekannte und genossen die gemütliche Atmosphäre in und um die Brennereien.

Die Brenner Alois Hoffmann, Bernhard Zender, Heinz Junk und ihre Familien bedankten sich bei ihren Gästen und freuen sich auf den 7. Brennertag in 2018.

Kontakt zum Gemeinderat

Klicken Sie hier, um Kontakt zu Ihrem Gemeinderat aufzunehmen.

Formular