Hundesteuern

 

Sehr geehrte Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer in der Gemeinde Wolsfeld,

zu Beginn eines jeden Jahres erfolgt eine routinemäßige Überprüfung der in Wolsfeld angemeldeten Hunde. Zur Hundesteuer angemeldet werden muss jeder über vier Monate alte Hund innerhalb von 14 Tagen nach der Aufnahme in einen Haushalt oder einen Betrieb. Die Hundesteuer ist eine örtliche Aufwandssteuer, mit der wir beispielsweise die im letzten Jahr angeschafften Abfallbehälter und Spender von „Hundetüten“ finanziert haben. Fortan werden diese Tütenspender weiter regelmäßig bestückt und die Abfallbehälter entleert. Dieses Angebot steht jedem Hundehalter kostenfrei zur Verfügung.

Die Hundesteuersätze betragen aktuell für den ersten Hund eines Haushaltes oder Betriebes 42,00 Euro, für den zweiten Hund 54,00 Euro und für den jeden weiteren Hund 60,00 Euro.

Wir bitten daher darum, eventuell noch nicht angemeldete Hund zügig nachzumelden. Möglich ist dies bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bitburger-Land, Abteilung 5, Finanzen und Kasse (Tel.: 06561 66-2221 oder 06561 66-2230).

Vielen Dank!

Die Gemeindeverwaltung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up