Abend-Waldwanderung in Wolsfeld am 25.8.21

Das Forstamt Bitburg lädt zu zwei informativen Abend-Wanderungen durch den Wolsfelder Wald ein.

Um 17.00 Uhr startet eine kurze Wanderung mit den Themen „Wald-Wildnis und Ilex – Baum des Jahres“ am Hubertusbrunnen.

Um 18.30 Uhr startet die zweite Wanderung am Sportplatz Holsthum.

Hier zeigen Revierleiter Burkhard Pickan und Kollege Martin Lotze, dass nur ein gesunder und vielfältiger Mischwald dauerhaft seine vielfältigen Leistungen und Wirkungen erbringen kann.

Doch Forstleute und Waldbesitzende benötigen gesellschaftliche Anerkennung und einen langen Atem. Der Umbau der Wälder hin zu klimastabilen Mischwäldern hat schon vor vielen Jahren begonnen und wird noch Jahrzehnte dauern.

Im Idealfall verjüngt sich die zukünftige Waldgeneration von selbst, und nur dort, wo das nicht funktioniert, greifen die Forstleute unterstützend oder steuernd ein.

Heimische Baumarten, die voraussichtlich besser mit den Klimaveränderungen zurechtkommen werden, ersetzen langfristig unsere Fichtenwälder.

Bürgerinnen und Bürger aus Wolsfeld und den umliegenden Orten können sich während der zweitstündigen Wanderung selbst ein Bild über den Zustand der Wälder machen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bei großer Nachfrage gibt es einen Ersatztermin am 26.8.21.

Eine getrennte Anmeldung für jede Wanderung ist unbedingt erforderlich und erfolgt ausschließlich per Mail an: Martin.Lotze@wald-rlp.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.